Projekte


 

Tagungsorganisation 2022

 

in Kooperation mit Prof. Dr. Norbert M. Schmitz der Muthesius Kunsthochschule in Kiel und Patrick Rupert-Kruse der FH Kiel.

 


  

Yearbook of Moving Image Studies (YoMIS) 2021

 

Mitherausgeber/ managing editor des englischsprachigen Yearbook of Moving Image Studies (YoMIS).

 

The goal of YoMIS is to reflect, trigger and collect the academic, intellectual and artistic dimension of the moving image in an international perspective. YoMIS will be enriched by disciplines like media science, film studies, (moving) image science, (film) philosophy, aesthetics, phenomenology, semiotics, psychology, cognitive science, cultural studies, visual culture studies, anthropology, art and art history, computer and game studies, music and sound studies (and many more).

 

The sixth issue is under development and will be focussing “Augmented IMAGES” and addresses the materiality, aesthetics and technology of VR images and media.

 

www.movingimagescience.com

 


 

2020 bis 2021 - Heraugeberschaft zusammen mit Patrick Rupert-Kruse und Norbert M. Schmitz:

 

Veröffentlichung des achten Bandes der jährlich erscheinenden wissenschaftlichen Buch-Reihe zum Themenbereich "Bewegtbilder". In Kooperation mit dem Büchner-Verlag in Marburg www.buechner-verlag.de.

 


 

Welt | Gestalten

Herausgegeben von Prof. Dr. Lars C. Grabbe und Prof. Dr. Oliver Ruf

 

Was sind Formen, Dimensionen und Ausdrucksweisen einer angewandten und vornehmlich gestalterischen Forschung?

 

Die Schriftenreihe Welt | Gestalten möchte zu dieser drängenden wie offenen Aufgabe ein interdisziplinäres Forum zur Präsentation, Reflexion und Diskussion bieten. Hierbei sollen die strategischen Prozesse und realisierten Artefakte der Gestaltung gleichermaßen im Fokus stehen, um Design, Kunst und Medien als Schlüsselgrößen entsprechend zu erforschender Felder zu nutzen. Gleichzeitig sollen Bezüge zwischen Kreativität, Konzeptualisierung, Systemen, kultureller Lebenswirklichkeit und Rezeptionshaltung reflexiv und konstruktiv hergestellt werden.

 

Die individuelle Umsetzung der jeweiligen Bände versteht sich bewusst als gestalterische und analytische Realisierung von derartigen Prozessen, sodass ein produktiver Erkenntnisgewinn über, durch und für innovative Gestaltung ermöglicht wird. Die interdisziplinäre Ausrichtung umfasst dazu sowohl Themen des Medien-, Kommunikations- und Produktdesigns als auch der freien und angewandten Kunst, von Illustration, Fotografie, Film, Journalismus und Technologie. Darüber hinaus ermöglicht sie theoretische, ästhetische und empirische Bezüge zur allgemeinen und speziellen Medien-, Kommunikations- und Designtheorie.